Nordsee (Holland)

Die Nordseeküste ist immer ein Erlebnis. Wassersport, Badefreuden, feine Sandstrände, Naturgewalten, Traditionen und viele Freizeitmöglichkeiten warten auf den Besucher. Wer an der Nordsee seinen Urlaub verbringt, denkt vor allem an die deutschen Nordseestrände, aber auch Holland hat hier wunderschöne Urlaubsziele zu bieten.

Strände

Auch die holländische Nordseeküste bietet tolle Strände mit vielen Angeboten. Hier kann man vom FKK-Strand bis hin zum einsamen Strand alles finden. Die Strände in Holland sind besonders sauber, was ständig kontrolliert wird. Hier gibt es nichts, was den Badespaß trüben könnte.

Schöne Strände auf den holländischen Nordseeinseln:

Texel

Die Insel Texel verfügt über einen 30 Kilometer langen Sandstrand und ist zugleich die größte Watteninsel in Holland. Der herrliche Strand bietet verschiedene Angebote, auch ein FKK-Strand ist hier zu finden. Hier kann man in Ruhe baden oder einfach die Seele baumeln lassen.

Vlieland

Die Insel hat dank des großen Sandvorrats und der Westwinde einen wunderschönen Strand mit der höchsten Düne aller Watteninseln zu bieten. Der feine Sandstrand ist zwölf Kilometer lang und lädt zu einem ausgiebigen Sonnenbad ein. Da auf der Insel Autos nur für Einheimische zugelassen sind, kann man hier den Strand und die ganze Insel in aller Ruhe genießen. Hier findet man den feinsten Sand und die tollsten Dünen.

Schiermonnikoog

Das Eiland ist ein wahres Paradies für Naturliebhaber. Der Sandstrand hat eine Breite von bis zu einem Kilometer. Hier gibt es nicht nur Strand, sondern auch viele Dünen und mit dem See Westerplas auch ein Süßwassergebiet. Die gesamte östliche Seite der Insel ist ein Nationalpark mit Vogelschutzgebiet. Hier kann man den unberührten Strand in seiner natürlichen Schönheit genießen. Dieser Strand ist auch für Ruhesuchende ideal.

Terschelling

Der Strand in Terschelling ist 32 Kilometer lang und bis zu einem Kilometer breit. Er hat aber auch engere Stellen mit nur etwa 100 Metern zu bieten. In Terschelling kann man nicht nur baden, sondern auch sonstigen Sport treiben, entweder auf dem Wasser oder am Strand. Über das ganze Jahr hinweg finden am Strand immer wieder tolle Veranstaltungen und Sportevents statt.

Ameland

Der 27 Kilometer lange Strand in Ameland ist durch eine Dünengruppe vom Hinterland getrennt. Hier kann man wunderbar eine Strandwanderung unternehmen. Ameland bietet viel Natur mit einem grandiosen Ausblick über das Wattenmeer und dem Deichvorland, wo man seltene Vögel beobachten kann. Am Strand selbst lassen sich noch viele ruhige Orte finden.

Auch das Festland hat tolle Strände zu bieten:

Egmond aan Zee

Das beliebte Urlaubsparadies ist ein Ortsteil der Stadt Egmond. Hier findet der Urlauber einen breiten Sandstrand mit FKK-Abschnitt und dazu eine herrliche Dünenlandschaft. Außerdem gibt es hier ein tropisches Schwimmbad als Strandersatz, sollte das Wetter einmal nicht mitspielen.

Bergen aan Zee

Noch weiter nördlich liegt der Badeort Bergen, der ebenfalls über einen breiten Sandstrand mit FKK-Abschnitt verfügt. Dieser Strand ist vor allem bei Surfern und Katamaran-Seglern sehr beliebt, aber auch andere Sportarten kann man hier ausleben.

Zaanvort

Der Badeort, der vor allem dank seiner ehemaligen Formel-1- Rennstrecke bekannt ist, verfügt über einen der schönsten Strände an der holländischen Nordseeküste. Der sehr breite und endlos erscheinende Sandstrand ist im Sommer aber häufig etwas überlaufen. Wer Gesellschaft und Spaß sucht, ist hier aber genau richtig.

Orte und Sehenswürdigkeiten

Hier gibt es an der holländischen Nordseeküste einiges zu entdecken. Für Familien gibt es viele Freizeitparks und Spielparadiese. Auch die verschiedenen kleinen und großen Städte sind interessant. Und Kunst wird in Holland groß geschrieben. Mit Kunst am Meer bietet die Region ein außergewöhnliches Erlebnis.

Abraham Fork

Auf Ameland sollte man sich auf keinen Fall entgehen lassen, wenn das alte Rettungsboot, die Abraham Fork, mithilfe von zehn kräftigen Pferden zu Wasser gelassen wird. Da die Insel heute einen modernen Seenotkreuzer besitzt, dient dieses Schauspiel allein der Traditionspflege und ist immer ein Riesenspektakel.

Zaanse Schans

In der Region Zaandam kann man sich auf eine kulturelle Reise begeben. Hier entstand im 18. Jahrhundert eines der ersten Industriegebiete der Welt mit Hunderten von Windmühlen. Noch heute kann man sehen, wie die Menschen früher wohnten und arbeiteten. Unter anderem wurden hier Leinöl, Schnupftabak, Farben und Senf produziert. Heute findet man hier Museen, Mühlen, Holzhäuser, Lagerhäuser, Geschäfte, Restaurants und altholländische Handwerksbetriebe.

Käsestadt Alkmaar

Jährlich von Mitte April bis Anfang September findet hier der traditionelle Käsemarkt statt. Dabei kann man auch die 400 Jahre alte Gilde der Käseträger bewundern. Aber auch sonst ist Alkmaar sehenswert. Über 400 denkmalgeschützte Gebäude gibt es in der Innenstadt. Das Wahrzeichen der Stadt ist die alte Stadtwaage "De Waag", wo auch das Käsemuseum zu finden ist.

Enkhuizen

Die historische Hafenstadt Enkhuizen blickt auf eine lange Vergangenheit zurück. Die historische Innenstadt ist von Grachten durchzogen und zeigt neben zahlreichen Giebelhäusern auch den Dromedaris Turm und die gut erhaltene Stadtmauer. Im modernen Jachthafen kommen alle Wassersportler auf ihre Kosten. Hier gibt es jährlich viele Segelwettbewerbe und Regatten.

Sonstige Infos & Special Tipps

Ob Urlaub im Grünen oder Action am Meer, in Holland lässt sich beides auf wundervolle Weise verbinden. Dabei muss man vor allem den holländischen Käse gekostet haben, natürlich gibt es aber auch leckere Fischgerichte.

Der besondere Spaß für die Familie

Besonders für Familien empfiehlt sich ein Ferienpark wie der Duinrell Ferienpark als Unterkunft. Dort kann man nicht nur schnell und einfach Kontakte knüpfen, es gibt auch viele Freizeitmöglichkeiten und Animationsprogramme für Kinder. So wird der Urlaub sicher zu einem entspannten Vergnügen.

Radfahren in Holland

Nicht nur im Landesinnern, auch an der Nordseeküste kann man super Rad fahren. Holland ist ein besonders fahrradfreundliches Land mit vielen sehr gut ausgebauten Radwegen. Und auch Hotels und Pensionen nehmen gerne Radfahrer auf.


[ © Das Copyright liegt bei www.meer-strand-urlaub.de | Meer, Strand und Urlaub - Reisen und erholsame Ferien am Wasser]